Orange your city / Zonta says NO

  • Mitglieder des Zonta Clubs Ingolstadt auf dem Rathausplatz ©2018 Zonta Club Ingolstadt
  • Der Zonta Club Ingolstadt engagiert sich ©2018 Zonta Club Ingolstadt
  • Auf dem Rathausplatz in Ingolstadt ©2018 Zonta Club Ingolstadt
  • Auf dem Rathausplatz in Ingolstadt ©2020 Zonta Club Ingolstadt
  • Auf dem Rathausplatz in Ingolstadt © 2020 Zonta Club Ingolstadt

Zonta says NO
Advocacy oder Für eine Welt, in der kein Mädchen und keine Frau Gewalt fürchten muss

Gewalt an Mädchen oder Frauen ist eine der am weitesten verbreiteten Menschenrechtsverletzungen mit unmittelbaren und langfristigen physischen und psychischen Folgen wie Angst, Erkrankungen, Depression, Sucht und Selbstmordgefahr. Auch in Deutschland existiert Gewalt gegen Frauen:
• Alle 3 Minuten wird in Deutschland eine Frau vergewaltigt.
• Über 130.000 Frauen in Deutschland sind Opfer von Partnerschaftsgewalt.
• 35 % aller Frauen über 15 Jahren in Deutschland wurden bereits Opfer von Gewalt.

Weltweit haben unzählige Mädchen keine Chance auf eine gesunde, selbstbestimmte Entwicklung, weil sie bereits als Kinder zwangsverheiratet werden. Laut Unicef heiraten weltweit 720 Millionen Mädchen vor dem 18. Lebensjahr; davon ca. 250 Millionen Mädchen sogar vor dem 15. Lebensjahr.

Frauenrechte sind Menschenrechte. Jedes Mädchen und jede Frau auf der Welt soll die Möglichkeit haben, ihre Fähigkeiten vollständig zu entwickeln und selbstbestimmt zu leben, ohne Gewalt fürchten zu müssen.
Der Zonta-Club Ingolstadt unterstützt auf regionaler Ebene und gemeinsam mit Zonta International weltweit Programme, die die kulturellen oder politischen Ungleichbehandlungen für Mädchen und Frauen ändern sollen.

Zonta says NO mit der Aktion "Orange your city"

Mit der weltweiten (Beleuchtungs-)Aktion "Orange your City" wird am 25. November jeden Jahres auf den Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen aufmerksam gemacht. Bei Einbruch der Dämmerung werden Gebäude, repräsentative Bauwerke und ganze Stadtteile orange beleuchtet, um darauf aufmerksam zu machen, dass Gewalt gegen Frauen keine Privatangelegenheit ist. Gewalt gegen Frauen geht alle an, kommt in allen sozialen Schichten und Altersgruppen vor. Jede und jeder Einzelne kann dagegen etwas unternehmen.
Die Farbe Orange signalisiert als Kampagnenfarbe der United Nations Women: Wir solidarisieren uns und machen auf die Missstände aufmerksam.