Vorschau

YWPA – Bewerbungsunterlagen 2020

Download Info

Download Unterlagen

ZONTA sagt Nein zu Kinderehen!

Vortrag und Podiumsdiskussion

Zwangsverheiratung ist eine fundamentale Kinderrechtsverletzung. Kinderehen beenden die Schulbildung und berauben Mädchen ihrer beruflichen Chancen. Sie erleben sexuelle Gewalt, werden als Teenager Mütter mit vielen gesundheitlichen Risiken. Was sind die Gründe für diese patriarchale Tradition und wie lässt sie sich beenden? Das Thema Kinderehen wird an diesem Abend aus rechtlicher, historischer und aktueller Sicht diskutiert.

Programm
Impuls: „Jung gefreit – nie bereut? – Eheschließungen damals und heute“, Dr. Beatrix Schönewald, Leiterin des Stadtmuseums Ingolstadt
Vortrag: Kinderehe als fundamentale Menschenrechtsverletzung mit globalen Dimensionen, Juliane von Krause, TERRE DES FEMMES
Podiumsdiskussion: Kindehen als fatale Tradition – wie lassen sie sich verhindern? Moderation Andrea Münnighoff, Rechtsanwältin.

Referentin
Juliane von Krause, Ethnologin und aktiv bei der Frauenrechtsorganisation TERRE DES FEMMES seit 30 Jahren. Sie betreut das  Projekt FLORIKA zur Prävention von Kinderehen in Burgas, Bulgarien. Geschäftsführerin bei STOP dem Frauenhandel, München.

Rückblick

Women in Technology Scholarship

Neues Programm von ZONTA INTERNATIONAL mit dem Ziel, Frauen in technischen, mathematischen und naturwissenschaftlichen Studiengängen und Berufen zu ermutigen und zu fördern.

Um eine Welt zu schaffen, in der Männer und Frauen gleiche Chancen haben, müssen Frauen auch bei technologischen Entwicklungen eine aktivere Rolle einnehmen. Allerdings sind Frauen in der Informationstechnologie und anderen MINT-Bereichen immer noch zu wenig vertreten. ZONTA INTERNATIONAL hat 2018 das neue Woman in Technology Scholarship gestartet, um Frauen zu ermutigen, ihre Ausbildung oder Karriere in der Technologie weiterzuverfolgen und sie dabei zu unterstützen, Führungspositionen anzustreben.

 

 

YWPA – Young Woman in Public Affairs 2019

Am 22.01.2019 wurde Katharina Augustin, der YWPA-Preisträgerin des Zonta Clubs Ingolstadt der YWPA-Preis des Districts 14 übergeben. Im Rahmen des feierlichen Neujahresempfangs der Münchner Zonta Clubs wurde der Preis von der District-Couvernor Ina Wässerling übergeben. Frau Augustin hat sich dabei gegen 13 Mitbewerberinnen durchgesetzt. Im Rahmen Ihrer Dankesrede versprach Frau Augustin Zonta verbunden zu bleiben.

>> Bilder aus der Veranstaltung